Permalink

2

Schöne Wörter – meine Lieblingsliste!

Ich liebe schöne Wörter. Wörter, die in meinem Kopf einen Film wachrufen. Wörter, die mir Gänsehaut im Herzen machen. Wörter, die Rhythmus haben und meine Ohren zum Klingen bringen. Wörter, die es auf den Punkt bringen.

Immer wenn ich ein schönes Wort entdecke, schreibe ich es in mein Notizbuch. Das mache ich nicht nur mit schönen Wörtern so, sondern auch mit ganzen Sätzen. Meine Sammlung hilft mir irgendwie ein besseres Gefühl für Sprache und für das Schreiben zu entwickeln und sie macht mich beim Lesen einfach glücklich. Daher heute für euch, meine Lieblingsliste mit schönen Wörtern.

Habt ihr ein Lieblingswort? Verratet ihr es mir? Einer meiner Favoriten ist: Wanderbaustelle. Weil es so wunderbar zu unserem zu Hause seit zehn Jahren passt. Wir ziehen im Mai zum wiederholten male um und Wanderbaustelle beschreibt einfach unsere Wohnsituation komplett (SEUFZ).
Plaudertasche liebe ich auch seeehr und Dösbaddel. Weil sie negative Eigenschaften liebevoll bezeichnen.

Viel Freude mit den schönen Wörtern & vielleicht verratet ihr mir auch eure Lieblinge!

Herzlichst

Eva

Lieblingswörter, schöne Wörter

Ein Sammelsurium meiner Lieblingswörter

 

Permalink

2

Roaaaarrrr – Familienausflug in den Dinopark ( Dinosaurier Museum Altmühltal)

„Maaaammma, Dinoooo“. Das Schild mit dem riesigen Dinosaurier an der Autobahn A9 zwischen Nürnberg und München haben wir schon oft gesehen. Immer wenn wir auf dem Weg von Oma nach Hause sind. Jedesmal schreien die Jungs: „Maaaaammmma, Dinoooo“ und wollen SOFORT in das nigelnagelneue Dinosaurier Museum, das im wunderschönen Altmühltal liegt.
An einem kalten und sonnigen Januarsonntag haben wir uns endlich mit Kinderwagen, dicken Jacken und warmen Tee aufgemacht, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Einen kleinen Einblick in unseren Tag und in das Dinosaurier Museum seht ihr in diesem Mini-Video: Weiterlesen →

Permalink

2

Hustensaft selbst gemacht – so kommen wir gut über den Winter!

Hustensaft selbst gemacht - Hustensirup

Hustensaft selbst gemacht

Seid ihr gut ins neue Jahr gestartet? Ich hoffe es sehr und wünsche euch von Herzen viel Schönes für dieses Jahr.

Uns hat es zwischen den Jahren mal wieder ziemlich erwischt. Luis lag mit schwerer Bronchitis flach und meine beiden anderen Männer haben sich mit Hand-Mund-Fuß-Krankheit angesteckt. Egal und irgendwie doch blöd, aber wir haben das Beste rausgeholt. Wir haben Pippi Langstrumpf und das kleine Gespenst (großartiger Film und absolut familientauglich) geguckt, die Keksdose fast leer gegessen und das Sofa nur im Ausnahmefall verlassen.
Ich habe im drei Stundentakt Brustwickel mit Zwiebel gefaltet, Inhalierwasser aufgesetzt, UNSER Hausmittel Kurkumatee gekocht und Taschentücherboxen besorgt und aus lauter Verzweiflung, weil der Husten nicht besser wurde Hustensaft selbst gemacht.

Weiterlesen →

Permalink

0

Was mein Leben reicher macht & Glück im Glas

Ach, was für eine schöne Idee, denke ich, als ich eines meiner Weihnachtsgeschenke durchblättere. Ein Tagesabreißkalender der „Zeit“ mit kleinen Beiträgen der Leser aus der Rubrik: „Was mein Leben reicher macht.“

Vielleicht liegt es an der Zeit. Der Zeit zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Die Zeit, die mich jedes Jahr nachdenklich, weich und irgendwie herzwackelig macht. So viel ist 2017 passiert. Dieses Jahr hat mich glücklich gemacht. Hat mich gefordert und mir mit einem schrecklichen Unfall gezeigt, was wirklich wichtig ist. Dankbarkeit ist nicht das richtige Wort und doch das richtige. Jedenfalls sitze ich hier, auf Opas Sofa in Dortmund mit Jahresendmelancholie und lese die kleinen, gedruckten Glücksmomente aus dem Kalender. Viele von ihnen kriechen mir direkt ins Herz. Der zum Beispiel von Christian aus Aachen: Weiterlesen →

Permalink

0

So schööön, so einfach, so schnell: Lieblingsengel!

Engel aus Holz, diy, selbstgemacht einfach

DIY Holzengel

Noch vier Tage bis zum Fest und meine To-Do-Liste quillt so fröhlich, unfröhlich vor sich hin und hier sind die letzten (& ersten) Engel fertig geworden. Sie sind super einfach zu machen. Ihr braucht NUR eine ruhige Hand, Holzkegel, Farbe und Flügel (gibt es im Drogeriemarkt).

Diy Engel from Kopfkonzert.com on Vimeo.

Ich hatte alles, nur keine ruhige Hand. Aber egal, sie sind trotzdem schööön geworden. Jetzt schicke ich sie noch auf die Reise. Einen Engel und etwas Schutz kann man doch immer gebrauchen.

DIY, Engel selbstgebastelt, einfach, schnell, schön

DIY Holzengel

Danach setzte ich mich an die To-Do-Liste und streiche. Streiche was nicht wirklich wichtig ist. Was mir Stress bereitet und versuche MIR und uns entspannte Tage vor den Festtagen zu machen. Daher gibt es das Weihnachtsessen mit meiner Freundin jetzt erst im Januar. Die Plätzchen habe ich dieses Jahr gekauft und nur ein paar Butterplätzchen mit den kids gebacken. Und statt der vielen Geschenken (ja klar gibt es ein paar) wünschen wir uns von Onkeln und Tanten, Zeit statt Zeug. Also Tiergartenbesuche und Ausflüge für die Kinder und damit verbunden, freie Zeit für uns Eltern. Da freuen sich alle.

Engel aus Holzkegel, diy, einfach, selbstgemacht, Schutzengel

DIY Holzengel

In diesem Sinne macht es euch schön und vielleicht streicht ihr auch einfach was von eurer Liste!

Herzlichst

Eva

P.S.: Und wenn ihr noch Lastminute-Karten braucht und Ideen für Texte klickt hier

karten Weihnachten selbergemacht, einfach, schnell

DIY Weihnachtskarten