Permalink

0

So wird’s besonders schön

Kommt morgen bei euch auch der Nikolaus? Wenn ja, dann hätte ich hier eine kleine weihnachtliche Brotzeit (mit Schnittlauch und Goudastern) als Einstimmung oder Stärkung vorab! Bei uns war er schon am Samstag zu Besuch. So richtig echt, mit goldenem Buch und großem Sack. Was für eine Aufregung, ich sage es euch.

Deftige Weihnachtsplätzchen from Kopfkonzert.com on Vimeo.

In diesem Sinne, brav sein, Schuhe vor die Tür packen und sich schön überraschen lassen.

Happy Nikolaus!

Eva

Permalink

0

So schööön – Last Minute Adventskalender zum ausdrucken

Mädels, wer von euch hat einen eigenen Adventskalender? Ich leider nicht. Aber der hier macht mir jedes Jahr aufs neue Freude. Euch hoffentlich auch. Er geht nicht auf die Hüften, ich behalte den Überblick und freue mich täglich auf ihn. Auch für den Adventstee ist er zusammen mit Plätzchen oder Glühwein ein schönes Mitbringsel.
Also hier einmal klicken: Adventskalender, ausdrucken und schön abhaken!

Puristischer, einfacher, lustiger, anderer AdventskalenderHappy ersten Advent!

Eva

Permalink

2

Happy erster Advent, pimp up your Stulle & ein neuer Workshoptermin

Ihr Lieben,
so ganz, ganz langsam komme auch ich in Weihnachtstimmung. Kurz vor knapp habe ich gestern Abend den letzten Adventskalender verschnürt und in einem stillen Moment hat der Lütte heute Nachmittag doch tatsächlich drei Türchen heimlich unterm Tisch geöffnet und direkt aufgefuttert. Wie soll man das mit zwei Jahren auch verstehen? Da stehen diese tollen Tüten direkt vor der Nase und dann soll man nur eine am Tag aufmachen? Frechheit! Wahnsinn, wie wütend du geworden bist, nachdem ich die Kalender erst einmal in Sicherheit gebracht habe. Versöhnt haben dich unser gepimpten Brote. Fast besser als Plätzchen backen finde ich (weil super schnell und wenig Sauerei) und ihr könnt auch Dinos, Eichhörnchen und alles was die Ausstechdose hergibt ausstanzen. Zu filigran sollte es nicht sein. Hier ein kurzer Film, wie ihr die Brote machen könnt:


Weihnachtliche Brotzeit from Kopfkonzert.com on Vimeo.

Macht Kinder ziemlich glücklich

Neuer Mini-Video-Workshop-Termin: München 10.02.2018

Auch nächstes Jahr wird es wieder neuen Mini-Video-Workshops geben. Ich starte am 10.02.2018 in München und weitere Termine in Berlin und Hamburg folgen.
Hier ein Einblick aus dem letzten Kurs in München:

Mini-Video-Workshop Oktober 2017 München from Kopfkonzert.com on Vimeo.

 

Ziel:
Im Mini-Video-Workshop lernst du mit deinem Smartphone Videos für Social Media, Websites, Blogs, YouTube oder einfach nur für dich und deine Lieben zu drehen und selber zu schneiden. Dein Smartphone wird mit Hilfe von App zum kleinsten Videoproduktionsgerät: Filmen, Schneiden und Veröffentlichen – alles auf einem Gerät!

Inhalt:
Euch erwartet eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Viele kleine Tipps und Ideen für eure eigenen Filme.
Theorieteil: Basics des Filmens, wichtigste Funktionen, Apps und Perspektiven, Storytelling und Workflow
Praxisteil – jetzt seid ihr dran: filmen, ausprobieren, austoben, Fragen stellen, schneiden und vertonen.
Am Ende des Tages geht ihr mit eurem eigenen Film nach Hause.

Investition:
250,-€ inklusive Mittagessen, Getränke und kleiner Snacks

Eure Ausrüstung:
Aktuelles Smartphone

Wenn ihr dabei sein wollt schickt bitte eure verbindliche Anmeldung an: eva@kopfkonzert.com

Ich freue mich auf Euch!

In diesem Sinne mache ich mich jetzt auf zum Weihnachtsmarkt!

Schönen ersten Advent!

Eva

Untitled from Kopfkonzert.com on Vimeo.

Permalink

0

Herbstendspurt – schöne DIY Herbstgirlanden

Basteln mit Kastanien und Eicheln

Herbstgirlanden – DIY aus Kastanien und Eicheln

Die Engel und Sterne stehen schon in den Startlöchern und bevor die Weihnachtskiste aus dem Keller geholt wird, zeige ich euch noch eines unserer kleinen Herbst-Bastelprojekte.

Die Herbstgirlanden aus Kastanien und Eicheln. Sie sind ein richtig tolles DIY -besonders für Jungs- weil man mit der Bohrmaschine von Papa arbeiten darf (wem das zu gefährlich ist, schnappt sich alternativ einfach einen Kastanienbohrer). Luis durfte die Bohrmaschine nehmen, weil man bei uns so wenig Gelegenheiten hat gefährlich zu sein. Und ja, ich hatte etwas bedenken, aber die waren schnell verschwunden. Mit ganz viel Gefühl, Konzentration und Vorsicht hat er jede einzelne Kastanie bzw. Eicheln durchbohrt und anschließen aufgefädelt.

Basteln im Herbst, Kastanien und Eicheln

Herbstgirlanden – DIY aus Eicheln und Kastanien

Apropos auffädeln, ihr könnt auf die Herbstgirlanden eigentlich alles auffädeln, was zur goldenen Jahreszeit gehört: bunte Blätter, Hagebutten, kleine Astscheiben, Bucheckern, haltet einfach die Augen beim Spazieren in der Natur schön offen. Zum auffädeln der Herbstgirlanden nehmt ihr am besten einen grünen Draht. Solchen, den man auch zum Kranz- oder Blumenbinden verwendet.


DIY HERBSTGIRLANDE aus Kastanien und Eicheln from Kopfkonzert.com on Vimeo.
Entdeckt haben wir die Herbstgirlanden in diesem wunderschönen Garten am Erlebnisbauernhof Auhof. Dort hängen sie in den Bäumen und wippen im Wind. Hier ein kleines Video von dem besonderen Ort, der immer einen Ausflug wert ist. (Übrigens waren nicht nur wir scharf auf Eicheln, sondern auch das kleine Schwein am Ende des Videos- die kleinen Köstlichkeiten wurden sehr genüsslich mit ordentlich Matsch aufgerüsselt).

Herbsttage; Basteltips für den Herbst from Kopfkonzert.com on Vimeo.

Bei uns hängen die Herbstgirlanden nicht in den Bäumen, sondern wir haben sie über die Kürbisse am Eingang gelegt. Alternativ kann man sie in die Fenster hängen, vor die Haustür oder Herzen aus ihnen formen.

Basteln im Herbst

Herbstgirlanden – DIY aus Kastanien und Eicheln

Basteln mit Kastanien und Eicheln

Herbstgirlanden – DIY aus Kastanien und Eicheln

In diesem Sinne viel Spaß beim Basteln, Werkeln und den Herbst genießen.

Wer noch weitere Idee für den Herbst und Kinder sucht, mag sicherlich unsere Igel.

Herzlichst

Eva

 

 

Permalink

0

Knusprige Brotchips selber machen

Der Oktober ist unser Geburtstagsmonat. Wir pusten wöchentlich Kerzen aus, horten Geschenke und essen ordentlich Kuchen. Nachdem die Gäste gestern das Haus verlassen haben, hatte ich noch drei Baguettes übrig und daraus habe ich knusprige Brotchips gemacht. Vor zwei Jahren habe ich in Frankreich einen Kochkurs gemacht und die Gastgeberin hatte diese Brotchips zum Dippen auf dem Tisch. Seitdem mache ich sie regelmäßig, aus altem Brot. Wir essen sie pur, mit Dips, mit Käse, als Croutons über den Salat oder die Suppe. Vielleicht auch eine Idee für euch?

Knusprige BROTCHIPS einfach selber machen from Kopfkonzert.com on Vimeo.

Liebe Grüße

Eva