Permalink

2

Happy birthday, Luis!

Happy Birthday Luis!Mein kleiner, großer Mann. Happy birthday. Heute bist du 3 Jahre alt und bist ganz schön groß. Allerdings willst du noch viel größer werden, sagst du: „Ganz, ganz groß – Mama“.

Es waren drei Jahre, die ich aus heutiger Sicht, als die schönsten in meinen Leben bezeichne. Wie schreibt Slomo auf ihren Blog: „… Ich habe jeden Tag geliebt – auch wenn ich ihn nicht geliebt habe.“, denn es waren & sind anstrengende Tage mit euch zwei kleinen Jungs.

Du liebst Zeit mit uns und fragst jeden Morgen: „Mama, Wochenende? Ganz viel Wochenende?“. Wochenende ist hier nämlich Schlonz-, Aus- & Spielzeit. Der Legozoo wird aufgebaut, die Feuerwehr hat unzählige Einsätze, muss löschen und Katzen vom Baum befreien. Am allerliebsten bist du einfach nur zu Hause. Raus an die Luft, spazieren gehen oder wegfahren – nicht dein Ding. „Nach Hause“- willst du. Egal ob wir die Füße im Meer baden oder bei Oma & Opa Zwetschgenkuchen essen.

Du bist ein eifriger Sammler: Bunte Blätter, Regenwürmer, Schneckenhäuser alles findet in deiner Hosentasche einen Platz. Wir basteln, werkeln, kochen und backen. Bauen Fensterbilder aus den Herbstblättern, Eulen aus Papprollen und backen Kuchen oder machen Apfelringe aus den Äpfeln, die wir beim Spazierengehen gefunden haben.

Du liebst es zu kleben und hast gestern 35678 m Tesafilm abgerissen und dich wie eine Fliege im Spinnennetz darin verheddert. Dann kannst du richtig sauer werden. So richtig sauer mit Türen knallen, Büchern aus dem Regal werfen und ordentlichem Brüllen. Meistens nehme ich dich dann fest in den Arm und es hilft dir wieder zur Ruhe zu kommen. (Mir hilft bei deinen Wutattacken der Satz: „Habe mich dann am meisten lieb, wenn ich es am wenigsten verdient habe“…)

Du liebst Bücher und besonders die zum Aufklappen, Gummibärchen sowieso, Obst und Popel essen (Ich flipp aus!!). Du willst dabei sein, mitmachen und ich glaube, dass ist das Geheimnis mit kleinen Kindern. Mithelfen lassen, egal ob es beim Spülmaschine ausräumen ist, beim Apfel schälen oder beim Schrank aufbauen. ZUSAMMEN etwas tun- ist das Motto. Dafür braucht es wenig Spielzeug und Zeit und Geduld. Darin bist du für mich ein großer Lehrmeister. Sachen in Ruhe zu machen. Euch und dir die Priorität zu geben und Dinge gerade sein zu lassen.

Keiner bringt deinen kleinen Bruder so zum Lachen wie du. Du brauchst nur auf und ab zu hüpfen und laut „Jannnnniii…“ zu rufen und der kleine Herr lacht und gluckst so laut, dass sein ganzer Bauch wackelt.

Happy Birthday Luis!Einer meiner schönsten Momente in diesem Jahr war der, als du Jan das erste Mal gesehen hast. Du hast ihn umarmt und nicht mehr aufgehört ihn zu küssen und zu streicheln. Das sind Erinnerungen die ich gern in die Hosentasche packe und immer dabei habe, wenn es mal nicht so läuft – wie ein kostbarer Ring in der Schatulle, der für besondere Anlässe aufbewahrt wird.

Mein kleiner, großer Mann, schön, dass du da bist. Du hast aus unserem Haus ein zu Hause gemacht, aus unserer Beziehung eine Familie und ich liebe es, deine Mama zu sein. Von ganzem Herzen, jeden Tag neu.

Und jetzt wach auf kleiner, großer Mann. Happy Birthday! Lass uns feiern!

In Liebe deine MAMA

 

 

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare

  1. Liebe Eva,

    endlich auch ein Kommentar von mir 🙂 Diese wunderbare Hommage an Deinen kleinen, großen Mann hat mich total berührt und mir Tränchen in die Augen gezaubert. Deine Zeilen strotzen vor Mutterliebe und das ist einfach nur wunderbar. Wie selten lese ich Sätze wie „die schönsten drei Jahre meines Lebens“…das ist toll. Wie oft höre ich „so, jetzt ist das Leben vorbei mit Kind“ anstatt „das wird Dein Leben nochmals ganz anders bereichern“. Mit letzterer Einstellung gehe zumindest ich durchs Leben, auch wenn ich noch gar nicht weiß wie das mit Kind als Mama ist. Aber schlechter wird es bestimmt nicht werden. Und solche wundervollen Texte machen die Vorfreude aufs Mamasein umso besser!

    Alles Liebe
    deine sue

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge